Glücklicher Jahresabschluss in Bickenbach

Zum Finale der dies jährigen Mannschaftswettkämpfe ging es für Bad Soden nach Bickenbach. Wir waren frohen Mutes, denn von der Wertungszahl her klarer Favorit. Und das Ergebnis 6:2 drückt es aus, doch ehrlich gesagt, war eine ganze Menge Glück im Spiel. Der Reihe nach!

Recht schnell vereinbarte Sander Remis in einer ausgeglichenen Stellung. Es bestand kein Grund etwas zu riskieren. Anschließend gab auch Daniel Remis. Er hatte einen guten Angriff, doch sein Gegner wehrte sich tapfer und konnte die Stellung halten. Als nächste löste Enrico mit deutlicher Überlegenheit den nächsten Punkt. Und Gerolf vereinbarte in ausgeglichener Stellung Remis. Es stand also 2,5:1,5 für uns, doch ich begann mich zu fragen, wo denn die fehlenden Punkte herkommen sollten. Ich selber hatte nach schlechter Eröffnung eine schwierige Stellung, die nach Verlust aussah, Reiner stand auf Verlust, Thomas hatte gegen einen stark aufspielenden 9-jährigen seine Mühe und bei Julien sah es eher ausgeglichen aus. 

Es ging aber nochmal alles gut. Reiners Gegner verzettelte sich, die Stellung war wieder eher unklar, und nach von uns eingelöster berührt-geführt-Regel (der Gegner machte einen Zug, hatte seinen König aber noch nicht losgelassen und merkte, dass er in einen Abzug lief) gewann Reiner eine Figur und recht schnell auch die Partie. Julien spielte konzentriert weiter, erhöhte ständig den Druck und konnte auch gewinnen. Der Sieg war perfekt! Thomas konnte nach spannendem Mittelspiel mit gewohnter Zeitnot einen Mehrbauern ergattern, doch ein Sieg war schwierig, und die Partie endete Remis. Blieb noch meine, Chris Partie. Ich konnte eine echt schlechte Stellung mit Bauern weniger weitestgehend neutralisieren und bot Remis an. Mein Gegner war das nicht genug, spielte weiter, lief in Springergabel, und ich gewann. Am Ende ein deutliches 6:2, woran ich nicht mehr geglaubt hatte.

Nun haben wir einen sicheren Tabellenplatz und können uns auf die nächsten Runden freuen. Im neuen Jahr geht es am 21. Januar auswärts gegen Rödermark/ Eppertshausen. Ich wünsche allen Lesern, Freunden und Mitgliedern des SC Bad Soden eine schöne Weihnachtszeit und guten Rutsch!

Bericht von Christopher Gruebner

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://schachclub-badsoden.de/2901/gluecklicher-jahresabschluss-in-bickenbach/

Schreibe einen Kommentar