Jun 09

2. Runde der Vereinsmeisterschaft erfolgreich absolviert

Die Luft im Vereinssaal Bad Soden war stickig. Von draußen knallte die Sonne gegen die Fensterscheiben. 15 Mitglieder hatten sich um 20 Uhr zum Kampf der 2. Runde der Vereinsmeisterschaft eingefunden. Richtig, ein Mann fehlte. Während sieben Partien wie geplant starteten, musste Klaus Noha auf seinen Gegner warten. Um 20:30 Uhr wurde er unruhig, und um 20:45 Uhr sank seine Hoffnung. Ein Telefonanruf beim Gegner lief ins Leere.

Um 20:58 ging dann ein Raunen durch den Saal. Stefan Meyer schritt durch die Tür, entschuldigte sich, und musste mit 50 Minuten reduzierter Zeit spielen. Die Partie gewann Klaus Noha souverän durch großen Raumgewinn.

Die Partie Schmelzer gegen Bergauer ging Remis aus. Alle anderen Partien lagen mehr oder weniger im Rahmen der Erwartungen.

Die Fortschrittstabelle und die neuen Paarungen der Runde 3 am 13. September (Termin vormerken) stehen auf der Vereinsmeisterschaftsseite.

Vielen Dank an alle Beteiligten.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://schachclub-badsoden.de/wp/971/2-runde-der-vereinsmeisterschaft-erfolgreich-absolviert/