Jul 24

Mitternachtsblitzturnier in Eppertshausen am 27.08.2016

Wann: Samstag, 27.08.2016, 15.00 – ca. 24.00 Uhr

Wo: Bürgerhalle Eppertshausen, Waldstraße 19, 64859 Eppertshausen

Modus: 5 Minuten pro Partie und Spieler

Bei bis zu 40 Teilnehmern wird nach dem Rundensystem gespielt.

Bei mehr als 40 Teilnehmern wird in Vor- und Endrunden gespielt.

Das Turnier ist auf 90 Teilnehmer begrenzt!

Startgeld: Erwachsene: 15.- €

Jugendliche U 18: 10.- €

zahlbar vor Ort oder durch Überweisung auf Konto der

SSG Rödermark/Eppertshausen,

IBAN: DE74 5056 1315 0008 8100 36

BIC: GENODE510BH

GM und IM startgeldfrei.

Bei Voranmeldung und Zahlung bis 20.08.16: 5.- € Verzehrgutschein.

Preisgeld: A-Gruppe: 1.Platz 200.- €, 2.Platz 150.- €, 3.Platz 100.- €

B-Gruppe: 1.Platz: 50.- €, 2.Platz 30.- €, 3.Platz 20.- €

Ratingpreise: <TWZ 2000 = 30.- €, <TWZ 1800 = 30.- €, <TWZ 1600 = 30.- €

Mehrfachgewinne ausgeschlossen.

Die Preisträger sind für die Versteuerung selbst verantwortlich.

Anmeldung: – Andreas Kondziela, Max-Planck-Str. 11, 63110 Rodgau,

Tel.: 06106/71480; E-Mail: grave-kondziela@t-online.de

-vor Ort bis 27.08.16, 14.15 Uhr (Anmeldeschluss)

mit Angabe von Name, Vorname, Geburtsdatum, Verein, DWZ/ELO

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://schachclub-badsoden.de/wp/1835/mitternachtsblitzturnier-in-eppertshausen-am-27-08-2016/

Jul 24

8. Korbacher Open vom 20. bis 23. Oktober 2016

Die Schachfreunde Korbach laden zu ihrem 8. Korbacher Open vom 20. bis 23. Oktober 2016 ein. Durch Aufgliederung in A-, B- und C-Open finden alle Schachspieler das für sie am besten geeignete Turnier. Ausführliche Informationen auf unserer Turnierseite http://www.korbacher-open.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://schachclub-badsoden.de/wp/1830/8-korbacher-open-vom-20-bis-23-oktober-2016/

Jul 24

Youth Classic 2016 in Bad Soden

Nach dem großem Erfolg vom Vorjahr richtet der Chess Tigers Schach-Förderverein 1999 e.V. mit dem Schachclub Bad Soden am Taunus e.V. wieder die Youth Classic für Kinder und Jugendliche aus. Das Turnier findet diesmal vom 30. September bis einschließlich dem Feiertag am 3.Oktober 2016 in der gesamten großen Hasselgrundhalle in Bad Soden in der Gartenstr. 2a statt.

Los geht’s am üblichen Schachabend, dem Freitag mit der Registrierung ab 17:00 Uhr und der ersten Runde ab 18:00 Uhr. Am Samstag gibt es dann die nächsten drei Runden, sowie am Sonntag drei weitere Runden und am Montag gibt esw die finalen zwei Runden. Um 17 Uhr ist am Montag, den 3. Oktober 2016 die Siegerehrung vorgesehen.

Als Schirmherr konnte wieder unser Bürgermeister Norbert Altenkamp gewonnen werden, der dem Schachsport positiv gestimmt ist. Als Sponsoren unterstützen die Mainova AG, die Taunus Sparkasse und die ChessBase GmbH die Youth Classics. Der Gesamtpreisfonds liegt bei überragenden 2.500,- Euro für die drei Open: Kids, Youth & Juniors.

Die Youth Classic 2016 werden in 3 Gruppen gespielt. Zum einen die Kids Open U10, also Kinder die nach dem 1.Januar 2006 geboren sind mit einem Startgeld von 7,50 Euro. Die andere Gruppe sind die Youth Open U14, also für Kinder und Jugendliche zwischen 1.Januar 2002 und 31. Dezember 2005 mit einem Startgeld von 10,- Euro. Neu sind die Juniors Open U18, wo unter anderem als 1. Preis 300,- Euro ausgelobt werden für Jugendliche die zwischen dem 1.Januar 1998 und 31. Dezember 2001 geboren sind, Startgeld liegt hier bei 15,- Euro.
Das Turnier wird DWZ (Deutsche Wertungszahl) ausgewertet. Die Basisbedenkzeit beträgt je Spieler 60 Minuten und additiven 30 Sekunden pro Zug. Jeder fünfte Spieler aus dem gleichen Verein ist startgeldfrei. Als Bewirtung wird es während des Turniers kleine Snacks, frisches Obst und gekühlte Drinks in einer separaten Küche geben. Betreute Analyse und Eingaben der Partien sind möglich. Alle Bad Sodener Kinder und Jugendliche spielen innerhalb der Youth Classic eine interne Bad Sodener Meisterschaft aus mit Pokalen für U18, U14, U12, U10 & Girls, sowie Urkunden und Sachpreisen.

Alle Informationen gibt es auch auf dem Flyer:
YC16_Flyer.pdf

Die Turnier-Webseite lautet: http://yc.chess-open.net/2016/yc_x_00.htm

Weitere Informationen und Startlisten auf: www.chess-tigers.de

image002

image001

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://schachclub-badsoden.de/wp/1827/youth-classic-2016-in-bad-soden/

Jun 11

Jazz im Quellenpark

Von Juni bis einschließlich 3. September findet jeden Samstag von 11:30 – 14:30 Uhr der beliebte „Jazz im Quellenpark“ statt. Neben guter Live-Musik, Bewirtung mit Kaffee, Kuchen, Bier, Apfelwein und Würstchen kann man dort auch zwanglos eine oder mehrere Partien Schach spielen, auch wenn man kein Vereinsmitglied ist.

Ort ist die Kulturscheune am Quellenpark. Von unserem Verein sind immer Mitglieder anwesend, wegen des großen Andrangs meist schon ab 10:45 Uhr, um einen überdachten Platz zu ergattern. Der Eintritt ist frei.

Hier geht’s zum Programm auf der Webseite der Stadt Bad Soden.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://schachclub-badsoden.de/wp/1819/jazz-im-quellenpark/

Jun 04

Schnellschachturnier

Gestern fand die 3. und 4. Runde statt und es gab wieder viele interessante Partien und Ergebnisse.

Der nächste Termin ist dann nach der Sommerpause am 2.September.

Die Fortschrittstabelle ist unter der Rubrik Turniere eingestellt.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://schachclub-badsoden.de/wp/1815/schnellschachturnier-2/

Mai 27

Schach lernen in Bad Soden

In der Rhein-Main-Ausgabe der Frankfurter Allgemeinen Zeitung gibt es einen Artikel über die ChessTigers:

Zum Artikel:

http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/chess-tigers-laengst-besser-als-der-vater-14244723.html

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://schachclub-badsoden.de/wp/1809/schach-lernen-in-bad-soden/

Mai 11

Schnellschachturnier

 

Unser Schnellschachturnier hat am 6. Mai begonnen.

Trotz einiger Absagen für den ersten Termin nahmen 15 Mitglieder an dem Turnier teil.

Es gab bereits in den ersten beiden Runden eine Reihe von unerwarteten Ergebnissen.
Den aktuellen Zwischenstand findet ihr in der Rubrik Turniere
Der nächste Termin wird der 3.Juni 2016 sein – und es können gerne weitere Interessenten dazustossen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://schachclub-badsoden.de/wp/1804/schnellschachturnier/

Apr 18

Ein Aufstieg und 3 Abstiege vermieden

In der neunten und letzten Mannschaftsrunde gab es leider nur 2 Siege und ein Unentschieden.

Bad Soden 1 tat sich überraschend schwer gegen den Absteiger aus Darmstadt 2 und gewann denkbar knapp mit 4,5:3,5. Stefan Erdmann und Ralf Nagelsdiek sowie ein kampfloser Sieg von Christoper Grübner sorgten für die vollen Punkte. Das entscheidende Remis zum Mannschaftssieg holte Ulf Schlanke nach hartem Turmendspiel. Bereits vorher hatte Berthold Ambrosius und Matthias Schramm remisiert. Es reichte trotz einer sehr starken Mannschaft noch nicht zum Aufstieg, doch ein dritter Tabellenplatz sollte doch versöhnen, um in der nächsten Saison wieder anzugreifen.

Die 2. Mannschaft

Die 2. Mannschaft

Bedingt durch die Verstärkung der Spieler, die vergangene Saison noch in der ersten gespielt hatten, konnte Bad Soden 2 den anvisierten Aufstieg mit einem 5,5:2,5 Sieg beim Tabellenletzten Kelsterbach 2 holen. Damit spielt die zweite erstmals in der Vereinsgeschichte in der MTS Liga – Glückwunsch! Siegen konnten Gerolf Dietz, Benedict Weller, Daniel Großjohann, Ulrich Götting und Raimund Zöller. Ralf Kellerwessel holte den halben Punkt. Das Saisonziel ist nun der Klassenverbleib in der MTS Liga, vielleicht kommt noch die eine oder andere Verstärkung!

Für Bad Soden 3 ging es um nicht mehr viel, die Mannschaft belegte durch die unglückliche 3,5:4,5 Niederlage gegen Nauheim 1 einen Mittelplatz und hat nächste Saison noch Potential nach oben. Stefan Meyer und Peter Hegner gewannen. Halbe Punkte gab es für die Spitzenbretter Bodo Große, Robert Ackermann und Klaus Noha. Die Mannschaften 4 bis 6 belegten alle den 8. Tabellenplatz und sind damit knapp dem Abstieg entronnen.

Besonders spannend war es bei Bad Soden 4, die beim Aufsteiger aus Hochheim 1 keine Chance hatten und dementsprechend hoch mit 1,5:6,5 verloren hatten. Frederik Stobbe gewann bereits nach 50 Minuten und Dr. Lutz Eckert spielte Remis! Nur die besseren Brettpunkte führten nach dem Aufstieg vom letzten Jahr zum Verbleib in der Bezirk B.

Besonders erfreulich war das Abschneiden der jüngsten Bad Sodener Mannschaft von Bad Soden 5 mit Kindern im Alter von 8-12 Jahren, bis auf den Coach Hans Walter Schmitt. 6 Mannschaftspunkte in der Abschlusstabelle hätte sicherlich keiner erwartet und auch das 4:4 Unentschieden bei den erfahrenen Spielern von Nauheim 2 war ein toller Erfolg! James Weller , Miksa Ratfai, Boris Blagoev und Christian Haller holten die Siege. Mal abwarten, was wir von den jungen Spielern noch erwarten dürfen!

Unsere Seniorenmannschaft von Bad Soden 6 verlor leider knapp mit Flörsheim 3 mit 2,5:3,5. Die Saison war sehr durchwachsen, sollte aber in der nächsten Saison besser werden. Gerhard Bergauer und Gernot Kaup konnten gewinnen. Kay Froß spielte Remis.

Im September geht dann wieder die neue Saison los. Der Schachclub freut sich wieder in der Hasselgrundhalle spielen zu können, Interessenten können gerne freitags ab 18 Uhr für Kinder und ab 20 Uhr für Erwachsene vorbei schauen!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://schachclub-badsoden.de/wp/1787/ein-aufstieg-und-3-abstiege-vermieden/