Dez 17

Traumergebnisse zum Jahresabschluss!

Am 4. Spieltag der MTS Runde gab es sechs Siege, und nur zwei  Niederlagen!

Bad Soden 1 gewann gegen Ladja Roßdorf das wichtige Spiel gegen den Abstieg knapp mit 4,5:3,5. Die Mannschaft liegt mit 6:2 ganz vorne in der Tabelle und kann der Rückrunde im Januar sehr entspannt entgegen sehen!

Bad Soden 2 hatte gegen den Tabellenführer Hofheim 3 keine Chance und verlor mit 1,5:6,5. Mit derzeit 3 Punkten wird es im nächsten Jahr noch spannend, um nicht abzusteigen.

Die Mannschaften von Bad Soden 3 und 4 konnten beide gewinnen. Bad Soden 3 bezwang Nied 3 mit 4,5:3,5. Die Vierte konnte mit 5:3 bei Sulzbach 1 gewinnen. Beide Mannschaften liegen mit jeweils 4 Punkten im Mittelfeld.

„Der Sonnenschein“ des Schachclubs ist die Jugendmannschaft Bad Soden von Hans Walter Schmitt. Sie konnten zum vierten mal hintereinander gewinnen, zuletzt ein Kantersieg gegen die erfahrene Mannschaft von Hattersheim 3 mit 7,5:0,5. Die Mannschaft ist derzeit Tabellenführer und darf vom Aufstieg träumen.

Bei Bad Soden 6 gab es zumindest den ersten Sieg mit 4,5:3,5 gegen Frankfurt West 3. Mit derzeit 2 Mannschaftspunkten sollte man die fehlenden Punkte in der Rückrunde holen.

Auch bei unserer anderen Jugendmannschaft Bad Soden läuft es gut, sie konnten 4:2 gegen Eppstein 3 gewinnen. Mit 5 Punkten liegt man im vorderen Mittelfeld in der Tabelle.

Schließlich verlor Bad Soden 8 gegen die starke Mannschaft von Mörfelden 3 mit 1:4 und ist leider Schlusslicht in der Tabelle.

Der Schachclub blickt mit seinem diesjährigen 40 jährigem Vereinsjubiläum auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurück und schließt das Jahr mit seiner Weihnachtsfeier am kommenden Freitag, den 20. Dezember in der Hasselgrundhalle ab.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://schachclub-badsoden.de/wp/2497/2019-2020-mts-runde-4-traumergebnisse-zum-jahresabschluss/

Schreibe einen Kommentar