Jul 30

SC Bad Soden steht im Viertelfinale des HSV 4er Pokals 2019

Nach der verdienten Qualifikation auf MTS Ebene nimmt der SC Bad Soden dieses Jahr am 4er Pokal des Hessischen Schachverbandes teil. In der ersten Runde am 16.6.2019 mussten wir Richtung Limburg fahren um beim SK Niederbrechen 1948 2 anzutreten. Unsere Mannschaft war mit Stefan Erdmann, Christopher Gruebner, Leo Deppe und Kevin Haack sehr gut aufgestellt. Entsprechend siegten wir mit 2,5:1,5 – Stefan und Kevin siegten souverän, Chris spielte Remis. Aber sowohl bei Chris als auch bei Leo war noch mehr drin gewesen.

Im Achtelfinale ging es vier Wochen später an den Rhein, gegen Sfr. Erbach 1. Wir traten mit gleicher Besetzung an, und schon nach nicht mal drei Stunden Spielzeit haben Stefan und Chris in unterhaltsamen Stil ihre Partien gewonnen. Damit war der Kampf auch entschieden. Leo und Kevin wollten ihrer DWZ etwas Gutes tun und lehnten beide in besserer Stellung Remis ab. Leider überzogen beide und verloren.

Nun geht es am 30.7. im Viertelfinale gegen König Nied. Wir haben Heimrecht und werden in den Räumen der Chess Tigers spielen. Hoffentlich ein gutes Omen, dass wir bereits die Zweite von Nied auf MTS Ebene in ihre Schranken verwiesen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://schachclub-badsoden.de/wp/2425/hsv-viererpokal-2018-2019-sc-bad-soden-steht-im-viertelfinale-des-hsv-4er-pokals-2019/

Schreibe einen Kommentar