Dez 01

Drei Teilnehmer in Eppstein!

Bei den MTS Meisterschaften der U 14, U 16 und U 18 gab es in Eppstein zwei dritte Plätze und einen vierten Platz!

Lukas Martin startete bei der U 14 und belegte mit 3 aus 5 Punkten einen guten 4. Platz. Besonders erfreulich war, das Lukas aufgrund des starken Teilnehmerfeldes seine DWZ von 1.053 auf jetzt 1.170 DWZ, also 117 DWZ Punkte dazu gewann und damit eines seiner erfolgreichsten Turnieres seiner jungen Karriere erspielen konnte.

Bei der U 16 startete Ruben Rittberger, der mit 2 aus 5 Punkten sogar dritter wurde. Leider gingen bei Ruben die 2 kampflosen Punkte nicht in seine DWZ Wertung ein und verlor 64 Punkte von 1.263 auf jetzt 1.199 DWZ.

Ähnlich erging es auch Sewa Gerassimov, der bei der U 18 auch Dritter mit 2 aus 5 Punkten wurde. Auch hier ging DWZ verloren, von 1.119 auf 1.053 DWZ, also 66 weniger. Er bekam leider auch einen kampflosen Sieg und spielte in der letzten Runde gegen einen Gegner, der noch keine DWZ hatte. Sewa hatte schon einen ganzen Turm mehr und holte sich mit seiner Dame noch 2 weitere Bauern, wurde dann aber aufgrund seiner offenen Königstellung Matt gesetzt.

Das Turnier ging über 2 Tage, war also auch recht anstrengend, doch die Buben haben sich alle wacker geschlagen. Besonderer Dank gilt auch unserem Jugendleiter Stefan Schmieder und Dr. Reiner Martin, die die Kinder die ganze Zeit gecoacht und begleitet hatten, unser Vorsitzender Roland Bettenbühl war am Abschlusstag dabei.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://schachclub-badsoden.de/wp/1121/drei-teilnehmer-in-eppstein/