Sep 19

Schwerer Start in neue Saison!

Der 1. Spieltag brachte nur ein Sieg, zwei Unentschieden und 5 Niederlagen!

Nach dem Aufstieg der ersten Mannschaft in die Verbandsliga Süd ging es zu Langen 1. Leider wurde der Mannschaftskampf unglücklich mit 3,5:4,5 verloren. Stefan Erdmann, David Webster konnten gewinnen, Matthias Schramm und ganz zum Schluss Ulf Schlanke spielten Remis. An den nächsten zwei Spieltagen kommen nun die Gegner, wo gepunktet werden sollte.

Die stark Ersatz geschwächte Mannschaft von Bad Soden 2 verkaufte sich bei Griesheim 1 gut, aber trotzdem gab es eine 3:5 Niederlage. Die Brüder Christoph und Julien Leach konnten gewinnen. Remise gab es für Daniel Großjohann und Frederik Stobbe. Es ist zu hoffen, dass es am nächsten Spieltag keine Ausfälle von Spielern gibt.

Bad Soden 3 spielte in Unterzahl, weil ein Spieler nicht kam. Immerhin gab es noch ein 4:4 Unentschieden gegen Mörfelden 1. Michael Leach, Klaus Noha und Marc Basedow holten volle Punkte. Halbe Punkte gab es für Bodo Große und Sven Lessmann.

Im internen Wettkampf zwischen Bad Soden 4 und 5 hatte die fünfte Mannschaft mit 5,5:2,5 die Nase vorn, auch weil die Vierte Ersatzspieler an oberere Mannschaften abstellte. Für Bad Soden 4 konnten Jan Werndl und Miksa Ratfai gewinnen, Roland Bettenbühl spielte Remis.

Für die Fünfte holten Andreas Haller, sowie die beiden Väter und Söhne Torsten und Kevin Haack sowie Christofer und Henrik Fuchs die Siege sowie ein Remis von Hans Walter Schmitt, der für den vorzeitigen Mannschaftssieg sorgte.

Die neu gegründete Jugendmannschaft von Bad Soden 6 hatte bei Kelkheim 3 keine Chance und verlor glatt mit 0:8.

Für unsere Senioren von Bad Soden 7 gab es bei Steinbach 3 ein gerechtes 3:3 Unentschieden. Es gewannen Dieter Ruppel, Gerhard Bergauer sowie der Neuzugang Andreas Lauxmann.

Und schließlich verloren unsere jüngsten von Bad Soden 8 gegen Hofheim 7 mit 1:5. Marc Pohl holte den Ehrenpunkt.

Bis Anfang November ist jetzt erstmal Pause mit den Mannschaftsspielen. Dafür finden jetzt vom 30.09.-3.10.17 die Youth Classics im Bürgerhaus Neuenhain statt, was gleichzeitig die Vereinsmeisterschaft der Schachkinder von Bad Soden ist.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Roland Bettenbühl
Vorsitzender
SC Bad Soden

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://schachclub-badsoden.de/wp/2106/schwerer-start-in-neue-saison/

Sep 19

Ergebnisse der MTS-Liga Runde 1

Spieltag: 18.07.2017

Übersicht

DWZ Heim Ergebnis Gast DWZ
2002 Langen 1 4,5 3,5 Bad Soden 1 1969
1673 Griesheim 1 5,0 3,0 Bad Soden 2 1615
1507 Bad Soden 3 4,0 4,0 Mörfelden-Walldorf 1 1510
1178 Bad Soden 4 2,5 5,5 Bad Soden 5 1239
1253 Kelkheim 3 8,0 0,0 Bad Soden 6 898
1080 Steinbach 3 3,0 3,0 Bad Soden 7 1168
857 Bad Soden 8 1,0 5,0 Hofheim 7 941

Verbandsliga Süd

(∅ 2002)Langen 14,5 – 3,5Bad Soden 1(∅ 1969)

Brett DWZ Spieler-Name Ergebnis Spieler-Name DWZ
1 2080 Flach, Erich 0,0 1,0 Erdmann, Stefan 2177
2 2185 Keim, Frank 1,0 0,0 Grübner, Christopher 2071
3 2060 Kürschner, Matthias 0,5 0,5 Schlanke, Ulf 2031
4 1963 Özdemir, Ali Özden 1,0 0,0 Dr. Martin, Reiner 1911
5 1993 Reisch, Stefan 0,5 0,5 Rödiger, Thomas 1887
6 1976 Koschinski, Willi 0,0 1,0 Webster, David 1969
7 1805 Rothermel, Tim 1,0 0,0 Dietz, Gerolf 1841
8 1957 Burkhardt, Rudolf 0,5 0,5 Schramm, Matthias 1868

MTS Liga

(∅ 1673)Griesheim 15,0 – 3,0Bad Soden 2(∅ 1615)

Brett DWZ Spieler-Name Ergebnis Spieler-Name DWZ
1 1922 Blum, Ralph 1 0 Deppe, Leo 1760
2 1918 Zobel, Thomas 0,5 0,5 Großjohann, Daniel 1847
3 1898 Mellal, Hischam 0,5 0,5 Stobbe, Frederik 1692
4 1770 Kaulbars, Pascal 0 1 Leach, Julien 1602
5 1618 Jayakumar, Nivesh 1 0 Rittberger, Ruben 1416
6 1684 Koch, Thomas 1 0 Zöller, Raimund 1721
7 1489 Bakiev, Diyor 0 1 Leach, Christoph 1544
8 1083 Herbert, Ricoh 1 0 Zong, Yuzhang 1334

Bezirksklasse B

(∅ 1507)Bad Soden 34,0 – 4,0Mörfelden-Walldorf 1(∅ 1510)

Brett DWZ Spieler-Name Ergebnis Spieler-Name DWZ
1 1678 Ackermann, Robert 0,0 1,0 Koculak, Eduard 1656
2 1650 Große, Bodo 0,5 0,5 Herzberger, Philipp 1634
3 1582 Leach, Michael 1,0 0,0 Kaiserauer, Horst 1605
4 1587 Noha, Klaus 1,0 0,0 Sammons, Daniel 1562
5 1431 Meyer, Stefan 0k 1k Schulmeister, Jörg 1471
6 1370 Hegner, Peter 0,0 1,0 Rashed, Mohammed 1471
7 1395 Basedow, Marc 1,0 0,0 Dr. Cauvet, Thomas Rest
8 1366 Lessmann, Sven 0,5 0,5 Kipp, Norbert 1170

Bezirksklasse C

(∅ 1178)Bad Soden 42,5 – 5,5Bad Soden 5(∅ 1239)

Brett DWZ Spieler-Name Ergebnis Spieler-Name DWZ
1 1419 Martin, Lukas 0,0 1,0 Haack, Kevin 1500
2 1427 Bettenbühl, Roland 0,5 0,5 Schmitt, Hans-Walter 1850
3 1341 Werndl, Jan 1,0 0,0 Schubert, Ansgar 1135
4 1074 Ratfai, Miksa 1,0 0,0 Haller, Christian 1047
5 975 Pauktys, Andrius 0,0 1,0 Haller, Andreas 1033
6 831 Samodurow, Georg 0,0 1,0 Fuchs, Christofer 1265
7 keine Löttrich, Lucius 0,0 1,0 Fuchs, Henrik 988
8 keine Paukstyte, Arina 0,0 1,0 Haack, Torsten 1096

Bezirksklasse C

(∅ 1253)Kelkheim 38,0 – 0,0Bad Soden 6(∅ 898)

Brett DWZ Spieler-Name Ergebnis Spieler-Name DWZ
1 1343 Wölfinger, Pascal 1,0 0,0 Czinkota, Michael 1035
2 1224 Findeis, Gerhard 1,0 0,0 Wisniewski, Niklas Lorenz 1031
3 1211 Scheithauer, Dominik 1,0 0,0 Pfaff, Pawel 1021
4 1550 Walther, Hansjörg 1,0 0,0 Jungblut, Frederic 931
5 1311 Hoppe, Andreas 1,0 0,0 Poiron, Roman 764
6 1118 Bollerhey, Gerhard 1,0 0,0 Czinkota, Thomas Rest
7 1440 Trösch, Walter 1,0 0,0 Eichler, David 755
8 825 Habeney, Lucas 1,0 0,0 Jungblut, Raphael 751

Kreisliga A

(∅ 1080)Steinbach 33,0 – 3,0Bad Soden 7(∅ 1168)

Brett DWZ Spieler-Name Ergebnis Spieler-Name DWZ
1 1379 Gruhn, Helmut 1,0 0,0 Froß, Kay 1287
2 1291 Sum, Alexander 1,0 0,0 Fredershausen, Kurt 1067
3 1239 Giebitz, Walter 1,0 0,0 Schäfer, Rudi 1186
4 879 Martin, Wulf 0,0 1,0 Ruppel, Dieter 1139
5 892 Dr. Glückmann, Matthias 0,0 1,0 Lauxmann, Andreas keine
6 801 Glückmann, Anna 0,0 1,0 Bergauer, Gerhard 1161

Kreisklasse A

(∅ 857)Bad Soden 81,0 – 5,0Hofheim 7(∅ 941)

Brett DWZ Spieler-Name Ergebnis Spieler-Name DWZ
1 949 Pohl, Marc 1,0 0,0 Kruschev, Wesselin 968
2 Rest Özyar, Arin 0,0 1,0 Prien, Manfred 1002
3 765 Sadri, Adrian 0,0 1,0 Braune, Christian 922
4 Rest Heuberger, Alexander 0,0 1,0 Kruschev, Julian Rest
5 keine Abu-Tir, Talha 0,0 1,0 Rieseler, Kai Rest
6 Rest Zhou, Felix Junyi 0,0 1,0 Ahluwalia, Mischa 871

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://schachclub-badsoden.de/wp/2103/ergebnisse-der-mts-liga-runde-1/

Aug 27

Turnierinfo

Am 10.September finden die Niddatal Open 2017 im Bürgerhaus Nieder-Erlenbach, Im Sauern 10, 60437 Frankfurt statt.

Beginn: 11.00 Uhr 9 Runden Schnellschach 2x15min, Ausrichter FV Berkersheim, Turnierleiter H.D.Post

Startgeld bei Anmeldung im Turniersaal 12,- Euro

weitere Infos unter http://nto.chess-open.net

VG Euer Turnierleiter

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://schachclub-badsoden.de/wp/2069/turnierinfo/

Aug 27

Vereinsmeisterschaft 2017/2018

Hallo liebe Schachfreunde,

ich lade Euch ein, Euch zur diesjährigen Vereinsmeisterschaft bei mir anzumelden . per mail oder per Tel.06196 5616176

Der Modus der letzen Jahre hat sich bewährt und soll auch dieses Jahr fortgeführt werden, mit folgenden Änderungen:
1. Es wird ein Schweizer System mit diesmal sieben Runden gespielt werden.2. Ein Reuegeld wird nicht mehr verlangt und die noch offenen Beträge werden beim ersten Spieltermin zurückgezahlt.

3. Allerdings können Partien nur noch 1 Woche vorgezogen oder 1 Woche nachgespielt, danach werden die Partien kampflos gewerten, um die jeweils nächste Runde zeitnah auslosen zu können.

Nochmals zur Erinnerung der Modus:

90 min für 40 Züge, 30 min für den Rest
Die Partien werden nicht DWZ ausgewertet
Folgende Termine sind vorgesehen (jeweils am Freitag um 20.00 Uhr in der Hasselgrundhalle):
Start        15. September 2017
Runde 2   03. November 2017
Runde 3   01. Dezember 2017
Runde 4   26. Januar 2018
Runde 5   16. Februar 2018
Runde 6   09. März 2018
Runde 7   20. April 2018

Anmeldeschluss ist Freitag, der 08. September.

Vielen Dank für Eure Beteiligung, und wieder viel Spaß und Erfolg beim
Wettkampf.

Viele Grüße, euer Turnierleiter
Robert Ackermann

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://schachclub-badsoden.de/wp/2065/vereinsmeisterschaft-20172018/

Apr 24

„Wenn etwas selbst beim dritten Anlauf noch nicht klappt, sollte man es lieber ganz bleiben lassen”

Das Zitat wollten wir  nicht für unsere Mannschaft gelten lassen. Im dritten Jahr in der Landesklasse nach zwei dritten Plätzen sollte dieses Jahr das große Ziel, der Aufstieg in die Verbandsliga, erreicht werden, denn aufhören mit Schach wollte keiner von uns.

Nach den ersten Sechs Runden standen wir mit 6, teils hart erkämpften, Siegen makellos in der Tabelle auf den ersten Platz. Unsere Konkurrenten hatte alle schon Punkte gelassen. Im verflixten siebten Jahr oder man sollte besser sagen in der 7.Runde ging es zur einzige Mannschaft gegen die wir alle Kämpfe bisher verloren hatten. Und auch dieser Kampf entwickelte sich zu unserem persönlichen Alptraum, denn es folgte die nächste Niederlage gegen die Schachfreunde aus Mörlenbach. Unser schärfster Konkurrent, Flörsheim, konnte dagegen voll punkten und zog in der Tabelle an uns vorbei.

Zudem kam das unerwartete aus im 4er-Pokal hinzu. Nach solch herben Nackenschlägen wäre so manche Mannschaft in Selbstzweifel geraten, nicht so unser Team. In der kritischen Phase der Saison zeigten sich Eigenschaften die sich schon letztes Jahr entwickelt haben. Nämlich ein toller Teamgeist.

Die noch kämpfenden Mitspieler moralisch unterstützen indem man am Spielort bleibt auch wenn die eigene Partie schon einige Stunden vorüber ist. Einem Teamkollegen der mal eine schlechte Partie hatte Mut für die nächste Runde zusprechen.

Ein großes Plus war auch die mannschaftliche Geschlossenheit der Stammspieler. Von den insgesamt 72 Partien der Saison war nur für 5 die Hilfe anderer Spieler notwendig. Unser aller Dank geht an Daniel, Gerolf, Radu und David, die uns unterstützt haben und mit 4,5 Punkten eine großartige Punkteausbeute holten.
In der 8.Runde konnte ein ungefährdeter Sieg eingefahren werden. Leider mussten wir feststellen das unser verbliebener Konkurrent Flörsheim sich auch so richtig „eingeschossen“ hat und unseren Alptraum-Gegner aus Mörlenbach weggefegt hat.

In der letzten Runde kam es dann zum Entscheidungskampf gegen Flörsheim den wir gewinnen mussten da wir einen Mannschaftspunkt weniger auf dem Konto hatten.
Freundlicherweise hatte uns Hans-Walter Schmitt die Räumlichkeiten der Chess-Tigers zur Verfügung gestellt. Durch die optimalen Spielbedingungen dort gab es allerdings auch keine Ausreden das etwas „im Umfeld“ gestört hat… die Verantwortung lag alleine bei uns Spielern.

Unsere Stimmung war klar. Respekt vor der Kampfstärke der Flörsheimer Schachfreunde die bisher keinen Wettkampf verloren hatten aber auch das Bewusstsein der eigenen Stärke und der klare Wille zu siegen.

Der Kampf wurde von beiden Seiten verbissen geführt. Nach etwa einer Stunden war noch keine Entscheidung abzusehen doch alle Bad Sodener spielten nach vorne, keine von vornherein  remisverdächtigen Stellungen waren zu sehen. Angriff… Druck auf den Gegner war das Motto. Flörsheim hielt aber zäh dagegen.Nach fast 3 Stunden holten Berthold und Matthias die ersten Remise. An den anderen Brettern waren zu dem Zeitpunkt noch keine Entscheidungen in Sicht obwohl einige Sodener schon klare Vorteile hatten. Danach ging es Schlag auf Schlag fast im 5 Minuten Takt. Ulf und Chris überspielten ihre Gegner und konnten volle Punkte einfahren. 3-1 für uns. Wenig später holte Reiner, in einer von Anfang an stark geführten Angriffspartie, mit seinem Sieg den 4. Punkt. Kurze Zeit später machte Stefan am ersten Brett „den Sack zu“ indem er den mit Abstand stärksten Flörsheimer zur Aufgabe zwang. Damit war der Wettkampf gewonnen. Ich machte wenige Minuten später in einer guten Stellung ein Remisangebot was mein Gegner annahm. Ralf musste als letzter Spieler noch einige Zeit kämpfen aber auch er schaffte es Remis, in einem Turmendspiel mit Minusbauer, zu halten.

Damit ging der Wettkampf klar mit 6-2 für uns aus… der Aufstieg in die Verbandsliga ist geschafft. Für den gesamten Verein ein großartiger Erfolg. Jetzt ist die Zeit Ruhe zu finden… aber nur kurz. Die Zeit der zahlreichen Open fängt an und damit schon die Vorbereitung auf die nächste Saison.
 
Thomas Rödiger
Mannschaftsführer Bad Soden 1

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://schachclub-badsoden.de/wp/2021/wenn-etwas-selbst-beim-dritten-anlauf-noch-nicht-klappt-sollte-man-es-lieber-ganz-bleiben-lassen/

Apr 24

Aufstieg in die Verbandsliga!

Am letzten 9. Spieltag der MTS Runde schaffte unsere erste Mannschaft im dritten Anlauf den Aufstieg von der Landesliga Süd  in die Verbandsliga, Glückwunsch der Mannschaft! Die Ausgangslage im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer war schwer, nur ein Sieg würde reichen. Alle Spieler waren komplett und  holten einen unerwartet hohen 6:2 Sieg gegen Flörsheim 1, kein Spieler verlor. Es gewannen Stefan Erdmann, Christopher Gruebner, Ulf Schlanke und Dr. Reiner Martin. Remis spielten Berthold Ambrosius, Ralf Nagelsdiek, Matthias Schramm und Thomas Rödiger. Wie die Mannschaft in der höheren Verbandsliga abschneiden wird bleibt abzuwarten.

Auch bei der 2. Mannschaft ging es nochmal um Alles gegen Griesheim 1, denn beide Mannschaften spielten gegen den Abstieg. Leider verlor die Mannschaft mit 3:5, konnte aber trotzdem die Klasse halten, weil bei einem weiteren Spiel gegen den Abstieg eine andere Mannschaft nicht mehr an Bad Soden 2 vorbei ziehen konnte. Radu Muntean und Raimund Zöller konnten gewinnen. Halbe Punkte gab es für Gerolf Dietz und Leo Deppe. In der kommenden Saison wird es nicht leichter, weil 2 starke Absteiger runter kommen, hier wäre wohl eine Verstärkung von Nöten.

Für Bad Soden 3  ging es um nichts mehr, so konnte die Mannschaft auch die 3:5 Niederlage gegen den Aufsteiger Hattersheim 2 locker verkraften.  Die 6 Remise holten Robert Ackermann, Bodo Große, Hristo Minov, Matias Thomsen, Stefan Meyer und Sven Leßmann.

Auch der Absteiger Bad Soden 4 verlor mal wieder in Unterzahl gegen Steinbach 2 mit 3:5. Hier holte Yuzhang Zong und Ruben Rittberger kampflos die vollen Punkte. Dr. Lutz Eckert und  Martin Lukas spielten gegen starke Gegner Remis. Hier sollte das Ziel in der kommenden Saison der Wiederaufstieg sein.

Bad Soden 5 konnte auch nicht mehr aufsteigen, verlor leider unglücklich mit 3,5:4,5 gegen Ginsheim 1. Christofer Fuchs, Moritz Kurr gewannen und  Miksa Ratfai kampflos. Mannschaftsführer Hans Walter Schmitt steuerte noch ein Remis bei. Trotz Abstieg gelang Bad Soden 6 beim Schlusslicht von Kelkheim 3 ein schöner 5:3 Sieg. Rudi Schäfer, Marc Basedow und Mohsen Sheik gewannen. Kampflose Punkte gab es für Kay Froß und Kurt Fredershausen. Absteiger Bad Soden 7 hatte mit 2 Spielern weniger gegen die Oldies von Sulzbach 2 keine Chance und verloren mit 1:5. Michael Czinkota konnte immerhin gegen einen Spieler mit 400 DWZ mehr gewinnen! Für Bad Soden 8 war gegen Nied 5 leider auch nicht viel drinnen und man verlor mit 1,5:3,5. Marc Pohl konnte gewinnen und Andrius Pauktys spielte Remis. Bad Soden 9 gelang zumindest ein Unentschieden gegen Groß Gerau 3. Frederik Jungblut gewann und Youshi Song kampflos. Roman Poiron spielte Remis. Und  schließlich verlor unsere jüngste Mannschaft von Bad Soden 10 gegen Hofheim 7 mit 0,5:4,5. Lediglich Maribel Wagner konnte ein Remis erkämpfen.

Bis Mitte September ist jetzt erstmal Pause mit den Mannschaftskämpfen nach einer langen, aber zumindest für unseren Spitzenteams eine erfolgreiche Saison!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://schachclub-badsoden.de/wp/2017/aufstieg-in-die-verbandsliga/

Apr 24

Ergebnisse der MTS-Liga Runde 9

Spieltag: 23.04.2017

Übersicht

DWZ Heim Ergebnis Gast DWZ
2008 Bad Soden 1 6,0 2,0 Försheim 1 1942
1677 Griesheim 1 5,0 3,0 Bad Soden 2 1743
1524 Bad Soden 3 3,0 5,0 Hattersheim 2 1540
1528 Steinbach 2 5,0 3,0 Bad Soden 4 1312
1228 Ginsheim 1 4,5 3,5 Bad Soden 5 1147
1290 Kelkheim 3 3,0 5,0 Bad Soden 6 1169
916 Bad Soden 7 1,0 5,0 Sulzbach 2 1173
868 Bad Soden 8 1,5 3,5 Nied 5 1017
792 Bad Soden 9 2,5 2,5 Groß Gerau 3 947
770 Bad Soden 10 0,5 4,5 Hofheim 7 741

Landesliga Süd

(∅ 2008)Bad Soden 16,0 – 2,0Försheim 1(∅ 1942)

Brett DWZ Spieler-Name Ergebnis Spieler-Name DWZ
1 2152 Erdmann, Stefan 1,0 0,0 Ruppert, Wolfgang 2164
2 2062 Grübner, Christopher 1,0 0,0 Lahr, Markus 1894
3 2048 Schlanke, Ulf 1,0 0,0 Clitan, Zaharias 2040
4 2024 Ambrosius, Berthold 0,5 0,5 Kuhn, Luis 1896
5 2003 Nagelsdiek, Ralf 0,5 0,5 Pötschke, Wolfgang 1961
6 1950 Dr. Martin, Reiner 1,0 0,0 Budde, Michael 1917
7 1932 Schramm, Matthias 0,5 0,5 Jamali, Wahid 1819
8 1892 Rödiger, Thomas 0,5 0,5 Winand, Edgar 1848

MTS Liga

(∅ 1677)Griesheim 15,0 – 3,0Bad Soden 2(∅ 1743)

Brett DWZ Spieler-Name Ergebnis Spieler-Name DWZ
1 1939 Blum, Ralph 1,0 0,0 Großjohann, Daniel 1852
2 1881 Mellal, Hischam 0,5 0,5 Dietz, Gerolf 1854
3 1889 Zobel, Thomas 1,0 0,0 Weller, Benedict 1814
4 1662 Koch, Thomas 0,5 0,5 Deppe, Leo 1730
5 1720 Kaulbars, Pascal 1 0 Leach, Julien 1594
6 1639 Jayakumar, Nivesh 1 0 Stobbe, Frederik 1654
7 1020 Herbert, Rico 0,0 1,0 Zöller, Raimund 1700
8 1662 Nimrichter, Rudolf 0,0 1,0 Muntean, Radu-Liviu Rest

Bezirksklasse B

(∅ 1524)Bad Soden 33,0 – 5,0Hattersheim 2(∅ 1540)

Brett DWZ Spieler-Name Ergebnis Spieler-Name DWZ
1 1683 Ackermann, Robert 0,5 0,5 Lukas, Sebastian 1754
2 1588 Leach, Michael 0,0 1,0 Denz, Markus 1619
3 1651 Große, Bodo 0,5 0,5 Rhein, Roland 1622
4 1599 Minov, Hristo 0,5 0,5 Winkler, Klaus 1395
5 1485 Thomsen, Walter Matias 0,5 0,5 Fischer, Gerald 1578
6 1422 Meyer, Stefan 0,5 0,5 Schirmer, Hans 1446
7 1415 Hegner, Peter 0,0 1,0 Schöneberger, Thomas 1482
8 1347 Leßmann, Sven 0,5 0,5 Guttmann, Sebastian 1421

Bezirksklasse B

(∅ 1528)Steinbach 25,0 – 3,0Bad Soden 4(∅ 1312)

Brett DWZ Spieler-Name Ergebnis Spieler-Name DWZ
1 1674 Kube, Jens 1k 0k Kesten, Harald 1435
2 1514 Romacker, Harald 1,0 0,0 Bettenbühl, Roland 1436
3 1461 Dimitrov, Simeon 0k 1k Rittberger, Ruben 1403
4 1603 Becker, Günter 0,5 0,5 Dr. Eckert, Lutz 1333
5 1520 Weller, Albrecht 0,5 0,5 Martin, Lukas 1402
6 1425 Rolle, Klaus 1,0 0,0 Werndl, Jan 1170
7 1866 Savoric, Stefan 0,0 1,0 Zong, Yuzhang 1308
8 1157 Glückmann, Jonas 1,0 0,0 Schubert, Ansgar 1005

Bezirksklasse C

(∅ 1228)Ginsheim 14,5 – 3,5Bad Soden 5(∅ 1147)

Brett DWZ Spieler-Name Ergebnis Spieler-Name DWZ
1 1293 Wiegand, Pascal 0,5 0,5 Schmitt, Hans-Walter 1865
2 1336 Reichel, Gregor 1,0 0,0 Senko, Daniel 1186
3 1166 Blöcher, Rainer 0k 1k Ratfai, Miksa 1102
4 1364 Zimmermann, Dirk 1,0 0,0 Haller, Christian 1021
5 1108 Reichel, Björn 1,0 0,0 Haller, Andreas 1048
6 1098 Schrepfer, Marcio 1,0 0,0 Fuchs, Henrik 970
7 Rest Wiegand, Hans-Jürgen 0,0 1,0 Fuchs, Christofer Rest
8 keine Reichel, Achim 0,0 1,0 Kurr, Moritz 835

Bezirksklasse C

(∅ 1290)Kelkheim 33,0 – 5,0Bad Soden 6(∅ 1169)

Brett DWZ Spieler-Name Ergebnis Spieler-Name DWZ
1 1304 Unverzagt, Daniel 0k 1k Froß, Kay 1236
2 1371 Wölfinger, Pascal 0k 1k Fredershausen, Kurt 998
3 1284 Findeis, Gerhard 0,0 1,0 Schäfer, Rudi 1184
4 1144 Scheithauer, Dominik 1,0 0,0 Bergauer, Gerhard 1222
5 1486 Trösch, Walter 1,0 0,0 Tischer, Roswitha 1099
6 1251 Ferdinand, Gerhard 1,0 0,0 Ruppel, Dieter 1067
7 1333 Hoppe, Andreas 0,0 1,0 Basedow, Marc 1378
8 1146 Bollerhey, Gerhard 0,0 1,0 Sheikh, Mohsen keine

Kreisklasse A

(∅ 916)Bad Soden 71,0 – 5,0Sulzbach 2(∅ 1173)

Brett DWZ Spieler-Name Ergebnis Spieler-Name DWZ
1 1072 Patalen, Leon 0k 1k Pawlik, Otto 1177
2 861 Wisniewski, Niklas 0k 1k Mongi, Mario 1312
3 941 Albrecht, Edwin 0,0 1,0 Stenzel, Klaus 1177
4 933 Czinkota, Michael 1,0 0,0 Dröser, Wolfgang 1311
5 775 Jungblut, Raphael 0,0 1,0 Minkus, Walter 1083
6 keine Heuberger, Alexander 0,0 1,0 Werner-Knauthe, Helga 980

Kreisklasse B1

(∅ 868)Bad Soden 81,5 – 3,5Nied 5(∅ 1017)

Brett DWZ Spieler-Name Ergebnis Spieler-Name DWZ
1 951 Pohl, Marc 1,0 0,0 Lassek, Bjarne 733
2 903 Pauktys, Andrius 0,5 0,5 Pitzke, Wolfgang 1416
3 750 Graf, Joachim 0,0 1,0 Kleingarn, Frederik 903
4 Rest Martin, Paul 0,0 1,0 Hofmann, Marcus keine
5 Rest Aversente, Aida 0,0 1,0 Engel, Moritz Rest

Kreisklasse B2

(∅ 792)Bad Soden 92,5 – 2,5Groß Gerau 3(∅ 947)

Brett DWZ Spieler-Name Ergebnis Spieler-Name DWZ
1 898 Thees, Maximilian 0k 1k Peschk, Kathrin 1201
2 799 Jungblut, Frederik 1,0 0,0 Lochmann, Tobias 693
3 692 Song, Youshi 1k 0k Bonsen, Maria keine
4 780 Poiron, Roman 0,5 0,5 Dramis, Daniele keine
5 keine Abu-Tir, Talha 0,0 1,0 Dramis, Leandro keine

Kreisklasse B1

(∅ 770)Bad Soden 100,5 – 4,5Hofheim 7(∅ 871)

Brett DWZ Spieler-Name Ergebnis Spieler-Name DWZ
1 847 Samodurow, Georg 0,0 1,0 Braune, Christian 877
2 757 Eichler, David 0,0 1,0 Dyga, Ryszard 1396
3 753 Rosar, Simon 0k 1k Irrgang, Natascha 996
4 724 Wagner, Valerian 0,0 1,0 Droste, Jonathan 1186
5 Rest Wagner, Maribel 0,5 0,5 Didenko, Michael 772

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://schachclub-badsoden.de/wp/2031/ergebnisse-der-mts-liga-runde-9/

Apr 23

Bad Soden erstmalig in der Verbandsliga Hessen!!

Bad Soden 1 hat sich heute durch ein unerwartet klares 6:2 gegen Flörsheim für den Aufstieg in die Verbandsliga Hessen qualifiziert. Hier die auch individuell ungeschlagene Siegermannschaft (v.l.): Stefan Erdmann, Reiner Martin, Matthias Schramm, Chris Gruebner, Ulf Schlanke, Thomas Rödiger, Ralf Nagelsdieck (nicht im Bild: Berthold Ambrosius).

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://schachclub-badsoden.de/wp/2005/bad-soden-erstmalig-in-der-verbandsliga-hessen/

Ältere Beiträge «