Schachclub Bad Soden

 
> Start
> Aktuelles
> Termine
> Mannschaft + Fotos
> Ergebnisse
> Schach+Training
> Verein
> Jugendschach
> Kontakt
> Archiv
> Links
>

Suche:                       


   

Ergebnisse 2003:

Schachclub Bad Soden erfolgreich bei Karl-Mala-Gedenkturnier. Drei Mitglieder des Schachclubs Bad Soden haben erfolgreich am VII.  Karl-Mala-Gedenkturnier  der Schach-Gesellschaft Griesheim am vergangenen Wochenende (24.-27.Juli 2003) teilgenommen. Der auf Platz 204 gesetzte Robert Ackermann erreichte Stand 192, der auf 201 plazierte Gerhard Kenk kam auf Rang  184 und Kurt Fredershausen  von Platz 213 auf 168. Die drei Sodener  konnten durch ihr gutes Abschneiden auch ihre DWZ-Zahlen deutlich verbessern.

Insgesamt waren  233 Schachspieler  aus ganz Deutschland angetreten, darunter auch  acht IMs (Internationale Meister) oder  FMs (FIDE-Meister). Die Teilnehmer brachten eine bemerkenswert hohe durchschnittliche DWZ (Deutsche Wertungszahl)  in Höhe von 1.764  mit.  Den ersten Platz erreichte IM Anatoli Donchenko vom Schachclub Hungen-Lich.

Der Wettkampf im Bürgerhaus Frankfurt-Griesheim begann am späten Donnerstag Nachmittag mit dem ersten Durchlauf und setzte sich an den drei darauffolgenden Tagen mit je einer Runde vormittags sowie  nachmittags fort. Das Turnier wurde bereits zum siebten Mal zu Ehren von Karl Mala veranstaltet, einem Mitbegründer und Förderer des vormaligen "Schachverein 1934 Frankfurt/Griesheim." (HF / BSZ)

 

 

[zurück zur Startseite]